Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung:

§ 1 Allgemeine Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten

1. Im Rahmen der Nutzung unserer Website bzw. unserer damit angebotenen Dienste kann es zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen bzw. Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind (z.B. Name, Geburtsdatum, Kontaktadressen, etc.). Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, Datenschutzanpassungsgesetz 2018, DSG, TKG 2003). Mit dieser Datenschutzinformation möchten wir Ihnen sämtliche erforderlichen Informationen im Sinne von Art 13ff DSGVO erteilen.

2. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO für die Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO und ihren damit verbundenen Rechten ist: Auer Sascha Versicherungs GmbH & Co KG, +43 (0) 3862/58615 .

3. Sollten Sie mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular oder auf sonstigem (elektronischen) Wege Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten von uns zu Bearbeitungszwecken gespeichert. Sollten wir diese Daten nicht mehr benötigen, löschen wir die Daten, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 2 Automatisierte Erhebung personenbezogener Daten durch Abrufen unserer Website

1. Im Zuge des Abrufens und Besuches unserer Website werden jene personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Es handelt sich dabei um folgende Daten: IP-Adresse, HTTP-Statuscode, Datum/Uhrzeit/Anzahl der Anfragen, Browser, Betriebssystem, Sprache und Version der Browsersoftware, Anforderungsinformationen.

2. Die Datenerhebung erfolgt aus technischen Gründen, damit Sie unsere Website uneingeschränkt betrachten können.

§ 3 Ihre Datenschutzrechte

1. Als von der Datenerhebung und Datenverarbeitung betroffene Person im Sinne der DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Berichtigung, Datenminimierung und Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch.

2. Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an den unter § 1 angeführten Verantwortlichen. Dieser steht Ihnen auch für Rückfragen und weitergehende Erklärungen zur Verfügung.

3. Sollten Sie der Annahme sein, dass eine Datenschutzverletzung unsererseits erfolgt ist, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde/Aufsichtsbehörde beschweren.

§ 4 Cookies

1. Unsere Website verwendet sogenannte Cookies. Es handelt sich dabei um kleine Textdateien, die mit Hilfe Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die Verwendung der Cookies hat den Zweck, dass uns bestimmte Informationen zufließen und Ihr Browser von uns beim nächsten Besuch unserer Website wiedererkannt werden kann. Cookies dienen insbesondere dazu, das Internetangebot freundlicher und effektiver zu gestalten. Sie richten keinen Schaden an und können auf Ihre Programme nicht zugreifen.

2. Sollten Sie mit der Nutzung von Cookies nicht einverstanden sein, können Sie diese Funktion in Ihren Browser-Einstellungen ablehnen bzw. deaktivieren.

Achtung: Musterbaustein § 5 (Web Analytics) ist von Ihnen in Abstimmung mit Ihrem IT-Experten bzw. jenem, der die Website betreut, anzupassen. Dies insbesondere deshalb, da es verschiedene Webanalysedienste gibt. Der folgende optional zu verwendende Musterbaustein ist daher nur als „Grundmuster“ zu verstehen.

§ 5 Newsletter

1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren. Damit können wir Sie über unsere Dienstleistungen und Angebote informieren und über unsere Produkte am Laufenden halten.

2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb angemessener Frist bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch von uns gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachzuweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

3. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an office@as-versicherung.at oder durch eine Nachricht an die im Impressum auf unserer Homepage angegebenen Kontaktdaten erklären.

4. Als Betroffener im Sinne der DSGVO haben Sie gemäß Art 16 ff das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Widerspruch im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer personenbezogener Daten. Zur Inanspruchnahme, wenden Sie sich bitte an Auer Sascha Versicherungs GmbH & Co KG, Hr. Auer Sascha . Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche verletzt worden sind, haben Sie die Möglichkeit sich an die Aufsichtsbehörde zu wenden und sich dort zu beschweren.